Sachverständigenhonorar

Das Honorar wird bei einem unverschuldeten Haftpflichtschaden von der gegnerischen Versicherung bezahlt! Es fallen KEINE Kosten für den Geschädigten an, d.h., dass der Geschädigte im Falle
eines unverschuldeten Kfz-Haftpflichtschaden die angefallene Honorarrechnung des KFZ-Sachverständigen von der gegnerischen Versicherung in voller Höhe erstattet bekommt bzw. direkt mit der Versicherung abgerechnet wird, wenn er eine Privatperson ist.

Liegt eine unterschriebene Abtretungserklärung zu Gunsten des KFZ-Sachverständigen für den Honoraranspruch aus dem Schadenfall vor, so kann der Sachverständige direkt mit der gegnerischen Versicherung abrechnen. 

Wir führen keine KEINE RECHTSBERATUNG durch!